Anfrage, KMW, Nagel, OV KMW

Anfrage gem. § 18 der GO des Rates zum AK „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ am 17.08.2022 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, hiermit bitte ich gem. § 18 GO, um die Beantwortung folgender Fragen im nächsten AK „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“: Wie sehen die aktuellen Pläne zu Fahrradabstellmöglichkeiten an den drei Kerpener Bahnhöfen aus? Bitte zeigen Sie sowohl die…
Read more
Antrag, Klein, KMW, Nagel, OV KMW

Antrag für den Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr am 22.03.2022 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, hiermit beantragen wir die Aufstellung des Zeichens 277.1 gem. § 41 Abs. 1 StVO in Verbindung mit der laufenden Nummer 54.4 der Anlage 2 StVO (Verbot des Überholens einspuriger Fahrzeuge für mehrspurige Kraftfahrzeuge). Die Anordnung soll zwischen dem Kreisverkehr am Rathaus und der Kreuzung Hahnstraße/Kölner Straße/Stiftsstraße…
Read more
Antrag, Nagel, OV KMW, Übersicht Strukturwandelprojekte

Antrag für den Arbeitskreis Strukturwandel am 10.02.2022 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, hiermit beantragen wir die Aufnahme des TOP „Übersicht Strukturwandelprojekte und aktuelle Entwicklungen“ im nächsten Arbeitskreis Strukturwandel am 10.02.2022. Weiterhin beantragen wir, dass die Verwaltung zu diesem TOP einen Überblick über alle Strukturwandelprojekte in der Kolpingstadt Kerpen liefert. Die Übersicht soll insbesondere den aktuellen Bearbeitungsstand,…
Read more
Antrag, Bewässerung Bäume im Sommer, Ersatz von abgestorbenen Bäumen, Nagel, OV KMW

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, das Thema „Ersatz von abgestorbenen Bäumen und Bewässerung im Sommer“ begleitet die Kolpingstadt Kerpen nun schon seit einigen Jahren. Leider ist durch aktuelle Prognosen davon auszugehen, dass sich das Problem in den nächsten Jahren noch verschärfen wird. Daher beantragen wir, (1.) dass abgestorbene Bäume konsequent nachgepflanzt werden. Der bisherige Zustand, dass…
Read more
Antrag, Bürgerbeteiligung, Nagel, OV KMW

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wie dem Arbeitskreis „Strukturwandel“ in seiner letzten Sitzung vorgeschlagen wurde, sind im Rahmen des Strukturwandels Bürgerbeteiligungsprojekte geplant. Auch wenn sich die Verwaltung um eine möglichst hohe Förderung bemühen wird, sind hierzu aller Voraussicht nach auch Eigenanteile der Kolpingstadt Kerpen von Nöten. Weiterhin wurde begrüßenswerter Weise die allgemeine Beteiligung der Kerpener Bürgerinnen…
Read more